Suck-back-Einheit: Das Rücksaugventil, das niemals tropft

Kein Nachtropfen, exakte Dosierung – kombinierte Rücksaugventile von SMC sind die Lösung für heikle Flüssigkeiten und perfekte Prozesse. In der Analysetechnik sind Flüssigkeiten wertvoll. In der Halbleiterindustrie oft auch gefährlich. Tropfende Ventile sind hier fehl am Platz. SMC hat zuverlässige Rücksaugventile entwickelt, die sich besonders exakt dosieren lassen. Einzelne Tropfen haben damit keine Chance zu entkommen. Es ist ähnlich wie bei einem Wasserhahn: Fließt Flüssigkeit durch einen Auslass, so bleibt nach dem Zudrehen immer noch ein letzter Tropfen hängen. Oft kommt es auch zu mehrmaligem Nachtropfen.

Der letzte Tropfen kann viel anrichten

In der Halbleiterindustrie kann das schwerwiegende Folgen haben. Nicht nur, dass man es hier mit aggressiven Flüssigkeiten zu tun hat, die bereits in kleinsten Tröpfchen schädlich wirken. Empfindliche elektronische Bauteile können allein schon durch den Druck eines unkontrolliert herabfallenden Tropfens beschädigt werden. Aber auch bei medizinischen Analyseprozessen darf sich kein Tropfen selbständig machen. Während der Analyse von Blut- oder Urinproben müssen additive Testflüssigkeiten natürlich in absolut exakter Menge zugeführt werden. Jedes Abweichen kann das Ergebnis beeinflussen. Und bei besonders geringen Flüssigkeitsmengen kann durch einen verschwendeten Tropfen schon die halbe Probe verloren sein.

Rücksaugventil verhindert Nachtropfen

Ein sogenanntes Suck-back-Ventil sorgt dafür, dass Restflüssigkeit zurückgesaugt wird, bevor sie entweichen kann. Das Nachtropfen wird damit verhindert. Solche Ventile sind in der Halbleiterindustrie State of the Art und werden auch gerne in der Medizintechnik eingesetzt.

Doch Rücksaugventile von SMC können noch mehr. Als Spezialist für Automatisierungslösungen und erfahrener Partner der Industrie kann SMC ein breites Spektrum an Komponenten der Ventil- und Regelungstechnik anbieten – und perfekt kombinieren.

Genaue Dosierung durch kombinierte Suck-back-Einheit

Die Ventil-Einheit von SMC besteht aus dem eigentlichen Rücksaugventil und einem On/Off-Ventil. Diese Kombination ist einzigartig und erlaubt eine wesentlich genauere Dosierung als dies mit herkömmlichen Rücksaugventilen möglich ist.

Es können nicht nur Rücksaug- und Durchflussmenge exakt eingestellt werden. Über spezielle Drosseln lässt sich auch die Öffnungs-und Schließgeschwindigkeit der Ventile präzise regulieren. Das verhindert das Auftreten von Schlägen im Medium.  

Perfekte Prozesse, bis zum Schluss

Die exakten Einstellungen garantieren Ihnen eine permanent geschlossene Flüssigkeitssäule nach dem Abschalten. Die Mediensäule wird kontrolliert unterbrochen und nichts geht verloren. So erreichen Sie perfekte Prozesse, bis zum Ende des Dispense-Vorgangs.

Sie wollen mehr erfahren? Unser Team beantwortet gerne Ihre Fragen.

Manifolds: Die platzsparende Verteilerlösung

Maßgefertigte Mehrfachverteiler aus Kunststoff sparen Platz, sind leicht und einfach zu verwenden.

Viele Komponenten auf engstem Raum? Diese Anforderung gehört zum Alltag in der Medizintechnik. Mit maßgefertigten Manifolds bietet SMC eine praxiserprobte Lösung, die sich besonders für beschränkte Platzverhältnisse eignet.

Clevere Kunststoffblöcke haben es in sich

Diese intelligenten Mehrfachverteiler bestehen aus individuell konfigurierbaren Kunststoffblöcken, die individuell auf Ihren Bedarf zugeschnitten werden. Egal, für welche Anwendungen Sie sie brauchen – wir passen die Manifolds exakt an.

In den integrierten Kanälen lassen sich verschiedenste Leitungen sicher und übersichtlich unterbringen – und das auf deutlich geringerem Raum, als dies mit Schläuchen möglich wäre. Zusätzlich zu den Kanälen können wir unterschiedliche Reservoirs und diverse Anschlüsse problemlos einarbeiten.

Einfach verwenden, wenig Wartung

Die effiziente Raumnutzung ist nur ein Vorteil, den Ihnen Manifolds von SMC bieten. Die vielseitigen Kunststoffblöcke sind nämlich nicht nur kompakt und platzsparend, sondern auch besonders leicht. Abhängig von der jeweiligen Anforderung werden sie aus Acryl (PMAA) oder anderen Kunststoffen wie PVC, PSU, PEI oder PEEK hergestellt.

Für die Installation und Handhabung brauchen Sie weniger Zeit als für herkömmliche Verteilerlösungen. Und der geringere Wartungsaufwand reduziert natürlich auch Ihre laufenden Betriebskosten.

Praxiserprobte Lösungen und umfangreiches Zubehör

Wir wollen unseren Kunden immer die besten Lösungen bieten. Dazu entwickeln wir unsere Produkte ständig weiter und stimmen sie auf die Anforderungen des modernen Analyse-Alltags ab.

In unserem Gesamtprogramm finden Sie umfangreiches Zubehör, Ventile, Regler, Fittinge, Manometer sowie Sensoren bzw. Schalter für Druck und Fluss.

Sie interessieren sich für maßgefertigte Manifolds? Unsere Experten beraten Sie gerne!

Die SMC-Niederlassungen: immer in Ihrer Nähe

Wo auch immer Sie sind, wir sind immer für Sie da. Im CEE-Raum haben wir neben unserer Niederlassung in Österreich vier weitere SMC-Niederlassungen mit Fluid Control-Spezialisten:

SMC Industrial Automation CZ s.r.o.

SMC Industrial Automation CZ s.r.o.
Hudcova 78a, CZ-61200 Brno, Czech Republic
Phone: +420-5-414-24611
Fax: +420-5-412-18034
www.smc.cz

Link google maps

SMC Hungary Kft.

SMC Hungary Kft.
Torbágy utca 15-19
H-2045 Törökbálint
Phone: +36 23 513 000
Fax: +36 23 513 001
www.smc.hu

Link google maps

SMC INDUSTRIAL AUTOMATION Sp.z o.o

SMC INDUSTRIAL AUTOMATION Sp.z o.o
ul. Stefana Batorego 10A
Pass, 05-870 Blonie
Phone: (+48) 22 344 40 00
Fax: (+48) 22 344 40 05
www.smc.pl

Niederlassung SMC Polen
Link google maps
SMC INDUSTRIJSKA AVTOMATIKA d.o.o.
Mirnska cesta 7
SI-8210 Trebnje
Phone: +386 (0)7 38 85 412
Fax: +386 (0)7 38 85 435
www.smc.si

Link google maps