Valve Automation

In vielen Schlüsseltechnologien ist es erforderlich, Armaturen pneumatisch zu bedienen und zu automatisieren.

Mit Druckluft können Sie auch große Armaturen sicher und einfach anzusteuern. Um eine Armatur mit einem Druckluftzylinder zu regeln, brauchen Sie nur einen Stellungsregler (auch Positioner genannt).

Der Positioner regelt die Druckluft zum Aktuator und ist mechanisch oder mit einem Remote-Sensor mit dem Antrieb verbunden. Damit können Sie die Stellung (Position) Ihres Zylinders präzise positionieren.

SMC Valve Automation
SMC Valve Automation

Bei SMC finden Sie alle dazu erforderlichen Produkte aus einer Hand. Angefangen beim Positioner, über Spezialventile bis hin zur kompletten Druckluftversorgung, samt Zubehör wie One-Touch Fittinge aus Edelstahl.

Wir entwickeln für Sie individuelle Lösungen nach Ihren Wünschen für Ihre Anwendungen, vollständig mit hochwertigen SMC Produkten.

Übersicht Valve Automation

SMC bietet Ihnen individuellen Support und maßgeschneiderte Lösungen für die Automatisierung Ihrer Armatur

Auf unserem YouTube Kanal zeigen wir Ihnen Tests und Lösungen, die wir in unserem hauseigenen Labor durchgeführt haben.

(Link zu „Fluid Control Lab“-Kanal)

Produkt-Informationen für Valve Automation

Elektro-pneumatische Positioner (auch Stellungsregler genannt)

Mit diesen Reglern können pneumatische Antriebe in jede gewünschte Stellung positioniert werden

  • für rotierende und lineare Anwendungen
  • SIL2 zertifiziert
  • erweiterte Selbstdiagnose und Einstellungen
  • Fail-Safe Funktionen
  • kompatibel mit HART Kommunikation
  • Profibus PA, FOUNDATION field bus
  • Verschiedene explosionssichere Ausführungen
  • Gehäuse mit IP66, NEMA 4X

Katalog

SMC fragen

  • für rotierende und lineare Anwendungen
  • SIL2 zertifiziert
  • Selbstdiagnose, Fail-Safe Funktionen
  • kompatibel mit HART Kommunikation
  • Verschiedene explosionssichere Ausführungen
  • Gehäuse mit IP66, NEMA 4X

Katalog

SMC fragen

Serie IP8001 / IP8101

  • elektro-pneumatischer Smart-Positioner
    (HART-Protokoll)
  • für rotierende oder lineare Anwendungen
  • Auto-Kalibrierung
  • Display, erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten
  • als ATEX intrinsically safe erhältlich
  • Explosionssichere Ausführung (II 1G Ex ia II CT4/T5/T6 Ga)

Katalog

SMC fragen

Serie IP8000 / IP8100
  • einfacher Positioner für rotierende oder lineare Anwendungen
  • ATEX intrinsically safe
  • Explosionssichere Ausführung (II 2G Ex ib II CT5/T6 Gb)
Katalog

SMC fragen

Pneumatische Positioner

  • wird ausschließlich pneumatisch angesteuert
  • für rotierende oder lineare Anwendungen

Katalog

SMC fragen

  • Die Ansteuerung erfolgt pneumatisch
  • Servo-Mechanismus erlaubt eine stabile und präzise Positionierung des Zylinders
  • Direkte Verbindung mit der Kolbenstange (zur Erfassung der IST-Position des Zylinders)

Katalog

SMC fragen

Lock-Up Valves

werden verwendet, um bei Störung der Druckluftversorgung den Zylinder in eine sicherer Position zu bringen.  Bei Unterschreiten des einstellbaren Minimumdruckes  schaltet das Ventil in die sichere Position.

Erhältlich als

  • 2/2-Wegeventil für einfachwirkende Zylinder (Federrückstellung), Serie IL201
  • 4/4-Wegeventil für doppeltwirkende Zylinder, Serie IL211
  • 3/2 Ventil um auf eine alternative Druckluftversorgung umzuschalten, Serie IL220

Katalog

SMC fragen

Booster Ventile

Booster Ventile Serie IL 100

Beschleunigen die Öffnungs –und Schließgeschwindigkeiten
bei großen Zylindern erheblich.
Wenn die Distanz zwischen Aktuator und Ansteuerung groß ist.

Katalog

SMC fragen

Booster Ventile Serie XT420

Für maximale Flussraten von 6000 L/min (ANR)

Katalog

SMC fragen

Filter-Regler

sind notwendig, um den Antrieb vor Beschädigung zu schützen, indem die Druckluft gefiltert und der Druck optimal angepasst wird. Robust und widerstandsfähig, speziell für Ventilautomatisierung entwickelt.

  • Äußere Teile komplett aus Edelstahl 316
  • Für den Temperaturbereich von -40°C bis 80°C
  • Entspricht dem internationalen NACE Standard

Katalog

SMC fragen

AW-X430, AWX_440Spezielle Materialien und Dichtungen für
besonders hohe oder niedrige Umgebungstemperatur
(-30 – 60°C, -5 – 80C)

Katalog

SMC fragen

  • Einfach, aber robust
  • Zusätzlich als Hoch- und Niedrigtemperaturvariante
    (-30 – 60°C, -10 – 100°C)
    oder
  • komplett kupferfrei erhältlich

Katalog

SMC fragen

Kombinationen aus Antrieben und Stelleinheiten

  • CYPOs sind Zylinder mit Positioner, die in jede gewünschte Stellung positioniert werden können. Sie werden oft mit zusätzlichen pneumatischen Schaltungen gefertigt und werden individuell nach ihren Wünschen geplant und gebaut.
    Sie bekommen bei uns All-in-One Lösungen mit ausschließlich SMC-Komponenten.

Übersicht Valve Automation

SMC fragen

  • Die Position des Zylinders wird durch ein elektrisches Signal (4-20 mA) vorgegeben.
  • Einfache Kalibrierung (Endpositionen)
  • Kleine Reaktionszeiten und hohe Präzision
  • Wiederholgenauigkeit ±0.5 mm
  • Einfache Wartung durch All-in-One Lösung
  • Eingebaute Selbstdiagnose (mit LED und Ausgangssignal)
  • Notfall-Positionierung des Zylinders bei Luft- oder Stromausfall je nach Anwendung

Katalog

SMC fragen

  • Position des Zylinders wird mit dem Eingangssignal erstellt
  • Eingangsdruck 0,02 bis 0,1 MPa
  • Versorgungsdruck 0,3 bis 0,7 MPa
  • Eingestellte Position bleibt auch bei Lastschwankungen stabil

Katalog

SMC fragen

  • Plug and Play-Lösung
  • Kompakte Integration von Ventil, Zylinder und 2 Durchflussreglern mit Schalldämpfer
  • Anbau von Positionssensoren möglich

Katalog

SMC fragen

  • CYPOs sind Zylinder mit Positioner, die in jede gewünschte Stellung positioniert werden können. Sie werden oft mit zusätzlichen pneumatischen Schaltungen gefertigt und werden individuell nach ihren Wünschen geplant und gebaut.
    Sie bekommen bei uns All-in-One Lösungen mit ausschließlich SMC-Komponenten.

Übersicht Valve Automation

SMC fragen

  • Die Position des Zylinders wird durch ein elektrisches Signal (4-20 mA) vorgegeben.
  • Einfache Kalibrierung (Endpositionen)
  • Kleine Reaktionszeiten und hohe Präzision
  • Wiederholgenauigkeit ±0.5 mm
  • Einfache Wartung durch All-in-One Lösung
  • Eingebaute Selbstdiagnose (mit LED und Ausgangssignal)
  • Notfall-Positionierung des Zylinders bei Luft- oder Stromausfall je nach Anwendung

Katalog

SMC fragen

  • Position des Zylinders wird mit dem Eingangssignal erstellt
  • Eingangsdruck 0,02 bis 0,1 MPa
  • Versorgungsdruck 0,3 bis 0,7 MPa
  • Eingestellte Position bleibt auch bei Lastschwankungen stabil

Katalog

SMC fragen

  • Plug and Play-Lösung
  • Kompakte Integration von Ventil, Zylinder und 2 Durchflussreglern mit Schalldämpfer
  • Anbau von Positionssensoren möglich

Katalog

SMC fragen

Magnetventile

  • Kann direkt auf industriellen Ventilantrieben gemäß NAMUR installiert werden
  • Monostabile und bistabile Ausführung
  • Anschlussgewinde: NPT 1/4, G 1/4
  • Zahlreiche elektrische Anschlussoptionen: eingegossenes Kabel, Kabelanschlussklemme, Klemmkasten, DIN-Terminal

Katalog 

SMC fragen

  • Kann direkt auf industriellen Ventilantrieben gemäß NAMUR installiert werden
  • Monostabile und bistabile Ausführung
  • Anschlussgewinde: NPT 1/4, G 1/4
  • Zahlreiche elektrische Anschlussoptionen: eingegossenes Kabel, Kabelanschlussklemme, Klemmkasten, DIN-Terminal

Katalog

SMC fragen

  • Ausführung mit hygienischer Gestaltung: Kunstharzkörper mit geringen Wölbungen. Direkte Ventilreinigung möglich (IP67)
  • Spannung: 24 VDC
  • Elektrischer Eingang: vertikal (-X23) oder horizontal (-X36)
  • Geringe Leistungsaufnahme: 0,5 W
  • Anschlussgewinde: NPT 1/4, G 1/4

Katalog

SMC fragen

Zubehör (Schläuche, Edelstahlfittinge, Durchflussregler, …)

Zwei Schichten um den inneren Schlauch zu schützen
(Einfacher oder 2-fach Schlauch)

  • Nylon-Schlauch mit ∅ 6, ∅ 8 oder ∅ 10 mm
  • Äußere Schutzschicht aus Polyolefin oder Polyvinylchlorid (PVC)
  • In schwarz oder weiß erhältlich
  • Fluid- und Umgebungstemperatur: -40 bis 100°C
  • Erhältlich in 100/200/300m

Katalog

SMC fragen

  • 500 m oder 250 m/Rolle
  • Für allgemeine pneumatische Anwendungen
  • Nylon-Schlauch in schwarz oder weiß
  • Fluid- und Umgebungstemperatur: -40 bis 100°C

Katalog

SMC fragen

  • 500 m oder 250 m Länge/Rolle
  • Entspricht dem Lebensmittelhygienegesetz (FDA)
  • FEP-Schlauch transparent-durchscheinend
  • Fluid- und Umgebungstemperatur: -20°C bis 200°C

Katalog

SMC fragen

  • Kompakt und leicht
  • Aus rostfreiem Stahl
  • Gewindegrößen: NPT 1/4, 3/8, 1/2″
  • Fluid- und Umgebungstemperatur: -45°C bis 80°C
  • Druckbereich: 0,05 – 1 MPa

Katalog

SMC fragen

  • Kompakt und leicht
  • Aus rostfreiem Stahl 316
  • Gewindegröße: M5, R1/8, 1/4, 3/8, 1/2″
  • Für Schlauchgrößen von ∅4 – 12 mm
  • Fluid- und Umgebungstemperatur: -5°C bis 60°C
  • Druckbereich: 0,1 – 1 MPa

Katalog

SMC fragen

  • Rückschlagventil aus Messing oder komplett aus Edelstahl SUS303
  • Gewindegrößen Rc1/8, 1/4, 3/8, 1/2″
  • Hochtemperatur bis 80 °C
  • Niedrigtemperatur bis -30°C
  • Für Druckluft und Wasser geeignet
  • Mit verschiedenen Dichtungsmaterialien erhältlich

Katalog

SMC fragen

  • Kompakt und leicht
  • Fluid Temperatur: −65 bis 260℃
  • Material: rostfreier Stahl 316
  • Fettfrei
  • Zertifiziert um Nahrungmittelsanitisierungsstandards
    zu erfüllen

Katalog

SMC fragen

  • Kompakt und leicht
  • Fluid Temperatur: −5 bis 150℃
  • Material: Metallteile aus rostfreiem Edelstahl 316,
    Dichtungen aus speziellem FKM
  • Fettfrei
  • Zertifiziert um Nahrungmittelsanitisierungsstandards
    zu erfüllen

Katalog

SMC fragen

  • Metallische Teile aus rostfreiem Stahl 303
  • Kompakt und leicht
  • 27 verschiedene Modelle

Katalog

SMC fragen